ZWANGSRÄUMUNG

Wir sind im Notfall auch 24 Stunden für Sie da. Rufen Sie uns gerne an.

Als NRW weit agierender Dienstleister im Bereich der Zwangsräumung bieten wir unseren Kunden kompetente Soforthilfe an.

NIL Trade GmbH ist ein erfahrener Entrümpelungsdienst, der ihre Zwangsräumung mit größter Sorgfalt und Qualität durchführen wird. Wir bieten dazu volle Preistransparenz, einen blitzschnelle Ausführung, eine diskrete Abwicklung und eine fachgerechte Entsorgung. Eine besenreine Übergabe ist selbstverständlich

Im günstigen Fall können Sie innerhalb von zwei bis drei Monaten im Rahmen einer Räumungsklage einen Räumungstitel erhalten, mit dem Sie als Vermieter eine Zwangsräumung gerichtlich durchsetzen können. Eine anschließende Räumung der Wohnung kann in Absprache mit NIL Trade GmbH innerhalb von 24-48 Stunden nach Auftragsfreigabe durchführen.

Wir sind für Sie in ganz NRW unterwegs

Ihre Vorteile

Unser Motto ist „Flinke Hände, schnelles Ende und dabei Lupenrein“
H. Özdek
Ihr Ansprechpartner Expert Tatortreinigerin, Desinfektion, Spezialreinigung.

Wie wird eine Zwangsräumung durchgeführt?

1- Besichtigung

Ob Betroffene, Angehörige, Vermieter, Eigentümer oder Hausverwaltung – wir führen für Sie eine Besichtigung durch und erstellen ein individuelles Angebot.

Anfahrt, Besichtigung und Angebotsabgabe sind grundsätzlich kostenlos & unverbindlich.
H.Özdek

2- Angebot

Innerhalb 24 Stunden erhalten Sie von uns ein Festpreisangebot 

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Top Angebot
H.Özdek

3- Wohnungsauflösung

Übergabe der Dokumentation (Bilder vorher/nachher) und Ausstellung des behördlich anerkannten Zertifikates (Protokoll) der einzelnen durchgeführten Arbeitsschritte.

Mit unserem diskreten und schnellen Service, wissen wir, worauf es ankommt und wie eine Entsorgung einer Wohnungseinrichtung fachgerecht und professionell durchgeführt wird.
H.Özdek

4 Desinfektion

Eine einfache Reinigung der Wohnung und Entsorgung von Einrichtungsgegenständen reicht hier nicht aus. Das Risiko einer Ansteckung mit gefährlichen Krankheiten ist einfach zu groß. Wir führen in Ihrem Auftrag professionelle Desinfektionen gegen Viren und Bakterien durch. Dadurch können wir eine Infektionsgefahr nachhaltig beseitigen. Ebenfalls können wir Desinfektionen in kontaminierten Räumen nach dem Auftreten von hochinfektiösen Krankheiten durchführen. 

In Räumen, die durch Messieverhalten mit einem erhöhten Infektionsrisiko durch Krankheitserreger belastet sind, ist eine umfangreiche und professionelle Desinfektion unerlässlich.
H.Özdek
Jetzt Angebot anfordern

Die gesamten Kosten einer Zwangsräumung in NRW gehen über die Kosten einer Entrümpelung hinaus. NIL Trade GmbH übernimmt für Sie die Entrümpelung und Beräumung der Wohnung und kann Ihnen für diesen Teil der Zwangsräumung ein Angebot über die anfallenden Kosten machen. Jede Wohnungsauflösung ist verschieden. Grob kann man sich an der Quadratmeterzahl der Wohnung orientieren und der Menge der zu entrümpelnden Möbeln. Auf Basis ihrer Angaben erstellen wir Ihnen ein Festpreisangebot und stimmen einen verbindlichen Termin für die Räumung ab.

Im günstigen Fall können Sie innerhalb von zwei bis drei Monaten im Rahmen einer Räumungsklage einen Räumungstitel erhalten, mit dem Sie als Vermieter eine Zwangsräumung gerichtlich durchsetzen können. Eine anschließende Räumung der Wohnung kann in Absprache mit NIL Trade GmbH innerhalb von 24-48 Stunden nach Auftragsfreigabe durchführen.

NIL Trade GmbH NRW ist ein erfahrener Entrümpelungsdienst, der ihre Zwangsräumung mit größter Sorgfalt und Qualität durchführen wird. Wir bieten dazu volle Preistransparenz, eine blitzschnelle Ausführung, eine diskrete Abwicklung und eine fachgerechte Entsorgung. Eine besenreine Übergabe ist selbstverständlich.

Eine Zwangsräumung in NRW steht an – NIL Trade GmbH hilft

Als Vermieter, aber auch als Mieter in NRW können Sie in die Situation kommen, dass eine Zwangsräumung durchgeführt werden muss. Diese in jedem Fall sehr heikle Situation ist nicht selten von Rechtsstreitigkeiten im Vorfeld geprägt. Eine Zwangsräumung in NRW steht am Ende einer mitunter sehr langwierigen Auseinandersetzung über mehrere gerichtliche Instanzen.

NIL Trade GmbH hilft Ihnen als langjähriger und erfahrener Entrümpelungsdienst in dieser Situation weiter. Mit unserem diskreten und schnellen Service, wissen wir, worauf es ankommt und wie eine Entsorgung einer Wohnungseinrichtung fachgerecht und professionell durchgeführt wird.

Was kostet eine Zwangsräumung in NRW?

Bei einer Zwangsräumung in NRW sind mehrere Kostenblöcke zu beachten. Am Anfang stehen die Kosten für den Prozess der Räumungsklage sowie alle damit in Verbindung stehende außergerichtliche Kosten inklusive dem möglichen Verlust von Mieteinnahmen aufgrund Nichtvermietbarkeit der Wohnung. Die weiteren Kosten betreffen die tatsächliche Zwangsräumung durch einen Entrümpelungsdienst wie NIL Trade GmbH.

Gerichtliche Kosten einer Räumungsklage in NRW

Die Gerichtskosten für ein Verfahren wegen einer Räumungsklage in NRW richten sich nach dem Streitwert des Verfahrens. Dieser berechnet sich aus der Nettojahreskaltmiete des Objektes. Bei einer angenommen Monatskaltmiete von 500 Euro liegt der Streitwert bei 6.000 Euro. Anhand des Streitwertes bemessen sich die Kosten für eine anwaltliche Vertretung, so dass sie ausgehend von diesem Beispiel bei den Kosten im Bereich von 1.500 bis 2.000 Euro für das Verfahren liegen.

Entgangene Mieteinnahmen

Ein weiterer Kostenpunkt, der gern vergessen wird, sind entgangene Mieteinnahmen aufgrund einer laufenden Räumungsklage. Denn es ist nicht davon auszugehen, dass ein Mieter weiter Mietzahlungen leistet, wenn bereits ein Gerichtsverfahren gegen ihn läuft. Gleichzeitig kann ein Vermieter die Wohnung nicht weiter vermieten. Entgangene Mieteinnahmen müssen also theoretisch als Kosten mit berücksichtigt werden. Diese Betrachtung ist nicht unerheblich, denn ein Räumungsklageverfahren kann durchaus ein bis zwei Jahre dauern.

Kosten für das Ausräumen der Wohnung

Hinzu kommen die Kosten für die tatsächliche Entrümpelung oder Auflösung der Wohnung in NRW. Diese Kosten hängen stark von der Größe der Wohnung, deren Zustand, Zugangsmöglichkeiten und einigen weiteren Faktoren ab. Um Ihnen hier einen besseren Überblick zu geben, haben wir Ihnen ein paar beispielhafte Kostenaufstellungen für verschiedene Szenarien in unserem Ratgeber zusammengestellt.

 

Unser Tipp: Das Kostenrisiko einer Zwangsräumung ist aus Vermietersicht sehr hoch. Gerade wenn Sie das Objekt schnell weiter vermieten könnten, aber ein langer Gerichtsprozess droht. Prüfen Sie, ob Sie sich mit dem Mieter anders einigen können.

Der Ablauf einer Zwangsräumung in NRW

Bevor es zu einer Zwangsräumung einer Wohnung in NRW kommt, steht oft ein sehr intensive und lange Auseinandersetzung zwischen dem Vermieter und dem Mieter. Die Probleme beginnen oft mit einem Zahlungsrückstand bei der Miete oder sonstigen vertragsverletzenden Aktivitäten des Mieters. Aber nicht in jedem Fall muss der Mieter immer der Schuldige sein. Auch Vermieter versuchen bisweilen mit allerlei Mitteln Mieter aus diversen Gründen loszuwerden. Ein häufiger Fall ist: Die Wohnung oder das Haus kann ohne Mieter leichter sanieren und später zu deutlich höheren Preisen neu vermietet werden. Ein entmietetes Haus lässt sich unter Umständen leichter an einen neuen Eigentümer verkaufen.

Abmahnung und Kündigung

Um überhaupt die Zwangsräumung einer Wohnung in NRW zu erreichen, muss der Vermieter Abmahngründe geltend machen. Diese können zum Beispiel sein: unerlaubte Untervermietung, Störung des Hausfriedens oder Verstoß gegen die Hausordnung. Auch Mietrückstände sind Auslöser für eine Abmahnung, wobei der Vermieter den Mietvertrag auch ohne Abmahnung fristlos kündigen kann, wenn der Mieter mit mehr als zwei Monatsmieten im Rückstand ist.

Räumungsklage und Räumungstitel

Findet der Mieter sich mit der Kündigung ab und zieht aus, kann der Vermieter auf eine Räumungsklage verzichten. Weigert sich der Mieter jedoch auszuziehen, ist eine Räumungsklage der nächste Schritt, um den Auszug des Mieters zu erreichen. Die Räumungsklage kann der Vermieter sofort einreichen, wenn der Mieter nach Setzung einer angemessenen Frist und erfolgter Mietvertragskündigung nicht ausgezogen ist.

Nur über den Weg einer Räumungsklage ist es dem Vermieter möglich, einen Räumungstitel zu erwerben. Dafür muss es aus seiner Sicht ein positives Gerichtsurteil zu seinen Gunsten erzielen. Durch den starken Mieterschutz in Deutschland ist keineswegs gesagt, dass der Vermieter leichtes Spiel hat. Im Gegenteil sollte das Gericht entscheiden, dass die Räumungsklage ungerechtfertigt ist, hat der Vermieter die gesamten Prozesskosten zu tragen.

Zwangsräumung durch den Gerichtsvollzieher

Gerne erstellen wir Ihnen ein "kostenloses", unverbindliches Angebot.

Bei uns erhalten Sie ein unverbindliches und ein kostenloses Angebot innerhalb von 24 Stunden. Haben Sie Fragen zu unseren Services oder können wir Ihnen anderweitig weiterhelfen? 

Alternativ können Sie auch unser, Kontaktformular nutzen. Bitte füllen Sie das Formular aus und drücken Sie auf ,,Senden”, wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Rufen Sie uns einfach unter der Nummer:

0203-3939 7500

oder WhatsApp:——————————————–

0151-2153 4313

„Haben sie fragen? Kontaktieren sie uns“